Archiv

Auf der PS4 streamen Sie Games jetzt deutlich günstiger: Sony senkt die Preise für seinen Dienst PlayStation Now massiv – und lockt mit starken Spielen!

https://i.computer-bild.de/imgs/5/5/0/9/0/0/7/Playstation-Now-1024x576-5ac9945abc8b4673.jpg
Spiele-Streaming ist dank Google Stadia und Microsofts xCloud in aller Munde. Dabei ist das Thema für PlayStation-Fans längst ein alter Hut. Immerhin hat Sony mit PlayStation Now schon seit Jahren einen Service im Programm, mit dem Nutzer eine große Auswahl an Spielen über die Cloud auf ihrer Konsole oder am PC zocken können. Das Problem: Ein Abo war bislang sehr teuer, nur wenige Spieler waren bereit, 14,99 Euro im Monat oder 99,99 Euro im Jahr für diese Option zu zahlen. Angesichts der nahenden Konkurrenz stellt Sony seinen Service nun neu auf und reduziert die Preise für das PlayStation-Now-Abo radikal!

PlayStation Now: Jetzt deutlich günstiger
Wie das Unternehmen in einem aktuellen Blog-Beitrag ankündigt, kostet eine monatliche Mitgliedschaft ab sofort nur noch 9,99 Euro. Wer sich für ein Jahres-Abo entscheidet, zahlt nur die Hälfte und kommt für 60 Euro zwölf Monate in den Genuss der mehr als 800 Spiele umfassenden Bibiliothek. Um Neukunden neugierig auf den Service zu machen, lockt Sony zum Auftakt des überarbeiteten Preismodells mit einer Auswahl besonders hochkarätiger Spiele. Ab sofort und bis zum 2. Januar 2020 zocken Sie via PlayStation Now Kracher wie „God of War“, „Grand Theft Auto 5“, „Infamous – Second Son“ und „Uncharted 4 – A Thief’s End“.

PlayStation Now: Regelmäßig neue Top-Titel

Nach Ablauf der gesetzten Frist verschwinden die Spiele allerdings wieder aus dem Programm. Sony stellt jedoch in Aussicht, jeden Monat neue Top-Titel für eine begrenzte Zeit über PlayStation Now anzubieten. Sollten Sie die Befürchtung haben, dass Ihre Internet-Verbidung zu schwach ist, um PS-Now-Titel zu streamen, können Sie dennoch zuschlagen. Viele der über den Dienst angebotenen Spiele lassen sich herunterladen und offline zocken. Möglich ist das mit allen PS4- und PS2-Titeln. Lediglich Spiele für die PlayStation 3 sind von dem Luxus ausgenommen, da sie nicht nativ auf der PS4 wiedergegeben werden können.

PlayStation Now: Regelmäßige Verifizierung nötig
Wer nun hofft, sich die Platte mit Spielen vollhauen und für Wochen offline zocken zu können, liegt falsch. Um Ihre laufende PS-Now-Mitgliedschaft zu verifizieren, müssen Sie sich einmal pro Woche mit dem Netz verbinden. Positiv: Haben Sie via Stream bereits ein Spiel angefangen, setzen Sie dieses auch im Offline-Modus fort – eine PlayStation-Plus-Mitgliedschaft vorausgesetzt. Ist die gegeben, laden Sie sich den in der PS-Now-Cloud gespeicherten Spielstand in Ihre PS-Plus-Cloud. Wie das funktioniert, erfahren Sie auf der Webseite zum Service. Auch DLCs, Mikrotransaktionen und PS4-Pro-Erweiterungen sind in der Download-Option eingeschlossen.

PlayStation Now: Das bietet der Service
Über PlayStation Now lassen sich mehr als 800 PS4-, PS3- und PS2-Spiele über den PC und die PlayStation 4 streamen. Nutzer von Video-on-Demand-Diensten wie Netflix und Amazon Prime Video kennen das Prinzip: Sie zahlen eine monatliche Gebühr und haben unbegrenzten Zugriff auf das Angebot. Klasse: Ausprobieren kostet nichts! Die ersten sieben Tage nutzen Sie PlayStation Now gratis! Unter den Games befinden sich Hochkaräter wie „Bioshock Infinite“, „Killzone – Shadow Fall“, „The Last of Us“ und „Red Dead Redemption“. Ein Download der Spiele ist nicht notwendig, Sie dürfen nach der Auswahl des Titels gleich losspielen. Das System lädt die Daten in Echtzeit über die Server. Voraussetzung dafür ist eine flotte Internetverbindung. Ein von Sony via PlayStation Now angebotener Verbindungstest gibt Auskunft, ob Ihre Leitung schnell genug ist. Den Check sowie den Dienst starten Sie über das entsprechende PlayStation-Now-Logo, das Sie im Hauptmenü der PS4 finden.




Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden
mehr Informationen
Hey

Unsere WhatsApp Gruppen sind nur für Clanmitglieder zugänglich.

Wenn du schon Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen.

Du bist noch kein Mitglied und hast vor der Anmeldung ein paar Fragen?

Dann komm in unsere WhatsApp-Gruppe für Anwärter.

Unsere Admins werden dir alle Fragen beantworten.

WhatsApp-Gruppe betreten